Finan­cial Empo­w­er­ment: Finan­zi­elle Unab­hän­gig­keit stra­te­gisch planen

Workshop mit Dr. Birgit Happel
07. November 2022
10:00 - 16:00 Uhr
Herrengarten AH A 217/18

Zielgruppe: Wissenschaftlerinnen, Mitarbeiterinnen und studentische Mitarbeiterinnen der SFBs 1472 & 1187

Die Pandemie hat die gesundheitliche und ökonomische Situation von Frauen verschärft. Im Januar 2022 hatte jede fünfte Mutter ihre Erwerbsarbeit reduziert. Obwohl Frauen seit vielen Jahren zu den Bildungsgewinnerinnen zählen, sind sie in Führungspositionen nach wie vor unterrepräsentiert, fallen im Zuge von Familiengründungen während der Postdoc-Phase aus der Wissenschaft und sind überdurchschnittlich oft in Teilzeit beschäftigt. Sie übernehmen einen großen Teil der unbezahlten Haus-, Erziehungs- und Pflegearbeit und suchen nach einer unterbrochenen Erwerbsbiografie nicht selten einen adäquaten beruflichen Anschluss.

Der Weg zur finanziellen Gleichstellung von Frauen führt zum einen über die Kenntnis der strukturellen Rahmenbedingungen und Wechselwirkungen der Gender Gaps. Andererseits über die individuelle Ebene zu den Themen Finanzplanung, Vermögensaufbau und Money Mindset. Gerade die strategische Planung der wissenschaftlichen Karriere erfordert besondere Aufmerksamkeit beim eigenen Finanzmanagement.

Im Workshop zeigt die Soziologin und Finanzbildungsexpertin Dr. Birgit Happel typische Fallstricke in Bezug auf weibliche Finanzen und aktuelle Ansätze zur finanziellen Unabhängigkeit von Frauen. In Einzel- und Kleingruppenarbeit lernen Sie Ihre Geldbiografie kennen und stärken Ihr finanzielles Selbstvertrauen. Alle Ansätze zielen darauf ab, die Erwerbs- und Finanzbiografie in Einklang zu bringen und sich langfristig einen Vermögensgrundstock aufzubauen.

Inhalte
• Gesellschaftliche Rahmenbedingungen und Wechselwirkungen der Gender Gaps
• Stellschrauben für eigenständige Existenzsicherung und gerechte Rollenverteilung
• Basiswissen Absicherung, Budgetplanung, Vermögensaufbau und Altersvorsorge
• Die eigene Geldbiografie kennen, nachhaltig leben und ethisch-ökologisch investieren
• Souveräne Finanzentscheidungen treffen, Geld- und Beratungsfallen vermeiden

Referentin: Dr. Birgit Happel (geldbiografien.de)

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem SFB 1187 "Medien der Kooperation" statt. Anmeldung für den Workshop via juliane.biewald@student.uni-siegen.de.