Chan­cen­gleich­heit

Karriereförderung und Chancengleichheit im SFB

Die Chancengleichheit von Frauen und Männern und die Karriereförderung von Nachwuchswissenschaftler*innen auf allen Qualifikationsebenen ist ein zentrales Anliegen des SFB. Der SFB hat dazu umfassende Maßnahmen zur Gleichstellung, zur Karriereförderung und -entwicklung sowie zur Vereinbarkeit von Familie und Wissenschaft entwickelt. Ergänzend zu den Angeboten des Women Career Service, des House of Young Talents sowie des Familienservicebüros der Universität Siegen bieten wir regelmäßig spezielle und auf die Bedarfe der SFB-Mitarbeiter*innen zugeschnittene Veranstaltungen, Workshops und/oder Coachings an. Dieses Angebot planen wir anhand von regelmäßigen Bedarfsabfragen und Evaluationen. Anregungen sind jederzeit herzlich willkommen! Einmal im Jahr findet der Round Table „Wissenschaftlicher Nachwuchs“ statt, der dem Austausch zwischen Sprecher*innen und Nachwuchswissenschaftler*innen zu Maßnahmen im Bereich Karriereförderung und Chancengleichheit dient.

SFB-Gleichstellungsbeauftragte
Dr. Raphaela Knipp

Unsere Maßnahmen und Angebote im Überblick

Personelle Gleichstellungsmaßnahmen und Governance

  • Gezielte Rekrutierung von herausragenden Wissenschaftlerinnen (auf Mitarbeitern*innenebene sowie als Fellows und Gäste am SFB)
  • Geschlechterparitätische Zusammensetzung der SFB-Gremien
  • Verbundweite Gleichstellungsbeauftragte
  • Teamentwicklung mit Fokus auf gendersensible Führung und Kommunikation, mit Unterstützung durch ein externes Beraterïnnenteam
  • Regelmäßige Bedarfsabfragen und Evaluationen

Karriereförderung von Wissenschaftlerinnen und Netzwerkbildung

  • Workshops und individuelle Coachings, die sich speziell an Wissenschaftlerinnen im Verbund richten
  • Frauenspezifisches Mentoringprogramm FraMes

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

  • Familienfreundliche Kernzeit des SFB
  • Kinderbetreuung
  • Workshops und Coachings für Eltern
  • Familienfreundliche Infrastruktur mit Eltern-Kind-Raum
  • SHK-/WHB-Unterstützung für Eltern in der Qualifikationsphase