Woll­ten Sie auch immer schon einmal pest­ver­seuchte Kühe auf Ihre Gegner werfen? (2012)

Inhalt

Computerspiele mit historischen Inhalten sind nicht nur ein wesentlicher Teil der heutigen Unterhaltungs- und Medienlandschaft, sondern ebenso der Geschichtskultur. Sie unterscheiden sich von anderen populären Repräsentationsformen von Geschichte vor allem durch ihre Interaktivität. Welche Forschungsansätze und Erkenntnisinteressen bietet die Untersuchung des Mediums für die Geschichtswissenschaft, die sich bis zum Ende der ersten Dekade des 21. Jahrhunderts mit dem digitalen Spiel kaum befasst hatte? Dieser erste deutschsprachige Sammelband aus dem Jahr 2010, der zwei Jahre später in überarbeiteter und erweiterter Form neu aufgelegt wurde, gibt darauf vielfältige Antworten, denn die historisch-fachwissenschaftlichen Analysen der einzelnen Beiträge decken einige der wesentlichen Spielegenres ebenso wie verschiedene historische Epochen ab. Sie zeigen zudem verschiedene Zugänge und Fragestellungen auf und rücken Themen, Genderfragen und die Medialität von Geschichte in den Blick. Das Buch belegt damit nicht nur die Vielfalt der Geschichtspopularisierung im Computerspiel, sondern zugleich die Notwendigkeit, diese zu erfassen, einzuordnen und zu interpretieren.

Zitierweise

Angela Schwarz (Hrsg.): „Wollten Sie auch immer schon einmal pestverseuchte Kühe auf Ihre Gegner werfen?“ Eine fachwissenschaftliche Annäherung an Geschichte im Computerspiel, 2., erweiterte Auflage, Münster 2012