Theresa Nink (Musikwissenschaft)

E-Mail
theresa.nink@uni-siegen.de
Telefon
0271 740 3060
Raum
AH-A 307

Theresa Nink studierte Musikwissenschaft, Deutsche Sprache und Literatur und Internationales Kunstmanagement an der Universität Köln und der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Im Studium widmete sie sich sowohl Riot Grrrl als auch Neuer Musik. Ihre erste selbst erworbene Maxi-CD war jedoch mit Whitney Houstons „My Love Is Your Love” eine echte sentimentale Ballade. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Haus der Geschichte in Bonn erarbeitete sie von 2018 bis 2020 eine Ausstellung zum Zusammenhang von Musik und Politik. Als Musikwissenschaftlerin kam sie einige Jahre zuvor als kuratorische Assistenz für eine Sound Art-Ausstellung am Zentrum für Kunst- und Medientechnologie in Karlsruhe über den Bezug zum Klang in den Museumsbereich. Sie organisierte das Week-End Festival, ist im Kuratorenteam der Brückenmusik und Mitherausgeberin des Fanzines Grapefruits. Sie arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin im Teil-Projekt „Low Pop. Die sentimentale Ballade“.

Veröffentlichungen