Prof. Dr. Philip Manow (Politikwissenschaft)

E-Mail
philip.manow@uni-siegen.de
Telefon
+49 (0) 271-740 4772
Raum
AR-H 500
  • Visi­t­ing Resea­rch Fellow

Philip Manow ist seit April 2024 als Professor für Internationale Politische Ökonomie an der Universität Siegen tätig. Zuvor war er ab 2010 Professor für Vergleichende Politische Ökonomie an der Universität Bremen, seit 2018 ist er Mitglied der Sozialwissenschaftlichen Klasse der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Seine Bücher Die Politische Ökonomie des Populismus (2018) und (Ent-)Demokratisierung der Demokratie (2020), beide in der edition suhrkamp erschienen, sind als wichtige Beiträge zur Populismus-Forschung breit rezipiert worden.
Schon zu seiner Bremer Zeit war Philip Manow mit dem SFB verbunden: Als Visiting Research Fellow war er an der CRG „Demokratie, Demoskopie und das Populäre“ beteiligt, aus der u. a. ein Working Paper zur Selbstbeobachtung der Demokratie durch die Demoskopie hervorgegangen ist. Diese Vorarbeiten sind auch in sein neues Buch Unter Beobachtung. Die Bestimmung der liberalen Demokratie und ihrer Freunde (edition suhrkamp, 2024) eingegangen.